Glas für Pharma Science Center in Kopenhagen

Studenten der Universität Kopenhagen wurde seit einigen Monate ein modernes Objekt mit pharmazeutischen Laborszur Verfügung gestellt. Beim Bau des in der dänischen Hauptstadt gelegenen Pharma Science Center wurde u. a. das von uns hergestellte Glas im Digital-Print-Verfahren eingesetzt.

Mit dem Bauvorhaben wurde es im November 2013 begonnen. Das Projekt entstandim dänischen Architektenbüro CF Møller – in diesem Fallbezog man sich auf die Bildhauerkunst, und das Objekt selbst macht im Endergebnis einen Eindruck einer kompakter und einheitlichen Konstruktion.

Für die Projektanten war die äußerst wesentliche Frage eine passende Beleuchtung der Innenräume, was gemütlichere Bedingungen für die Bildung und wissenschaftliche Untersuchungen schaffen sollte. Um die optimale Tageslichtdosis zu gewähren, wurde es entschieden, das hochwertige Glas aus unseren Herstellwerken einzusetzen. Das Glas wurde für die Verglasung des äußeren Objektteils verwendet – und zwar z.B. das Glas ineiner Rhomboid-Form, das unter Einsatz des Digital-Print-Verfahrens hergestellt wurde. Durch die u.a. entsprechende Verglasung zählt das Gebäude zu Niedrigenergieobjekten.

Das Bauvorhaben von Pharma Science Center wurde im März 2016 offiziell beendet.

Mehr Bilder zum Gebäude können Sie in unserem Profil im Sozial-Netzwerk Pinterest sehen.

Pharma Science Center

Diese Website ist in folgenden Sprachen: Englisch Französisch Kroatisch Italienisch Polnisch Russisch