„Wir laufen und unterstützen“ – und geben dabei stets unser Bestes. Zusammenfassung der Aktionen des Jahres 2018

Das Jahr 2018 könnten wir kurz in einem Satz zusammenfassen: „Wir liefen, unterstützten und brachen dabei Rekorde“. Unter diesem Motto verbirgt sich nicht nur die rekordverdächtige Summe, die die Mitarbeiter von PRESS GLASS bei gemeinsamen Läufen für wohltätige Zwecke erzielt haben, sondern auch die bei Sportwettkämpfen erreichte Anzahl an Einzelerfolgen und Plätzen auf dem Podium. Die „erlaufene“ Summe von fast 63.000 PLN beweist, dass 2018 vor unserem Engagement zugunsten Bedürftiger nur so strotzte! Jetzt ist es an der Zeit, alle Sportereignisse des vergangenen Jahres zusammenzufassen.

GRUPPENSTARTS – EINE NEUER ORT AUF DER LANDKARTE DER GRUPPENLÄUFE

Im Jahr 2018 nahmen die Mitarbeiter von PRESS GLASS neben den Rennen in Częstochowa, Radomsko, Tychy, Tczew und dem kroatischen Varaždin erstmals auch am Rennen in Nowogard teil. Die Wahl des Ortes war nicht zufällig. In der Nähe von Nowogard wurde eine weitere Produktionsanlage von PRESS GLASS errichtet. Prinzipiell wählen wir Gruppenläufe, deren Austragungsort sich in der Umgegend der Werke des Unternehmens befindet.

Die Beteiligung der Mitarbeiter von PRESS GLASS an allen Gruppenläufen führte zu einem Betrag von über 25.000 PLN. Er kam den Konten lokaler gemeinnütziger Organisationen zugute und für den Kauf medizinischer Ausrüstung für die Schützlinge des Sozialhilfezentrums in Nowogard genutzt wurde.

WIR STECKEN UNS IMMER HÖHERE ZIELE – EINZELSTARTS

Im Rahmen von sportlichen Einzelstarts verzeichneten wir im vergangenen Jahr einen Rekordwert von fast 33.000 PLN. 55 Mitarbeiter von PRESS GLASS haben eine solche Leistung erbracht und dabei insgesamt 6.600 km zurückgelegt. Die Mitarbeiter des Unternehmens nahmen an über 280 Sportveranstaltungen in 109 polnischen Städten teil. Die Einzelstarts im Rahmen der Aktion „Wir laufen und unterstützen“ fanden erstmals in ihrer Geschichte auch außerhalb Polens statt – im Jahre 2018 verzeichneten wir eine Teilnahme an einem Marathon im Ausland. Mit Athen fand der Start von Sebastian Zimny aus der Niederlassung in Tczew zudem an einem historischen Ort statt.

Die Statistiken der Einzelläufen zeigen ein deutlich gesteigertes Interesse an der Aktion – sie hat viele neue Gesichter angezogen und vielen Menschen sportlichen Wettkampfgeist eingehaucht. Es ist erwähnenswert, dass mehrere Mitarbeiter von PRESS GLASS individuelle Erfolge erzielt und es bis ganz nach oben aufs Treppchen geschafft haben, einschließlich Justyna Barczyk-Strama, Patryk Sowiński, Andrzej Potoczek, Marcin Zubert, Grzegorz Kruk, Marcin Fronczak, Michał Maciejewski, Jacek Piętak, Kamil Derlaga, Tomasz Jamski und Sebastian Zimny. Im vergangenen Jahr hat Grzegorz Kruk mit über 823 Kilometern die längste Strecke zurückgelegt. Sebastian Zimny verzeichnete hingegen die höchste Beteiligungsrate am Wettbewerb – er nahm ganze 67 Mal in den Farben der Aktion an Wettkämpfen teil. Die längste Distanz in einem einzelnen Sportwettkampf legte Grzegorz Kruk zurück – 134 km während des „Bieg Kwietny“ („Kwietny Lauf“) in Lisowice (Woiwodschaft Schlesien).

Das Geld aus den „Einzelstarts” wurde 21 Schützlingen der folgenden Stiftungen gespendet: „Zdążyć z Pomocą” („Zuhilfe kommen“), „Iskierka“ („Fünkchen“), „Kawałek Nieba” (Ein Stück vom Himmel), „Słoneczko” (Sönnchen), „Wcześniak” (Frühchen), „Nasze Dzieci” (Unsere Kinder), und „Avalon” sowie der „Polskie Towarzystwo Walki z Mukowiscydozą“ (Polnischen Mukoviszidose-Gesellschaft) und dem „Stowarzyszenie Cała Naprzód“ (Verein Volle Kraft voraus). Teilweise wurde das Geld aus Einzelläufen auch an Wohltätigkeitsorganisationen in der Umgegend von Werken von PRESS GLASS verteilt, unter anderem an die „Fundacja Przyjazna Planeta“ (Stiftung Freundlicher Planet) aus Radomsko, das „Hospicjum Świetlikowo“ (Hospiz „Świetlikowo“) aus Tychy, den „Stowarzyszenie na Rzecz Szkolnictwa Specjalnego“ (Verein für Sonderpädagogik) in Tczew und die „Fundacja Mozaika“ (Stiftung Mosaik) aus Częstochowa.

„ZIELONA STREFA RELAKSU“ („GRÜNE ENTSPANNUNGSZONE”) mit Unterstützung des Teams Wir laufen und unterstützen!

Vom 19. bis 23. März dieses Jahres nahmen Mitarbeiter von PRESS GLASS zusammen mit Mitarbeitern des Verbunds für Spezialeinrichtungen in Tczew an einem Wohltätigkeitsstaffellauf in der Umgebung von Kociewie und Kaschubien teil. Das Ziel des Laufs war die Schaffung einer „Grünen Entspannungszone“ als Ort der sicheren Erholung und Beruhigung für behinderte Menschen. Das vom Team im Rahmen des Laufs eingestrichene Geld in Höhe von 830 PLN kam dieser Initiative zugute.

GEMEINSAME FAHRRADTOUR IN TCZEW

Während der XI. Fahrradtour in Tczew haben die Mitarbeiter von PRESS GLASS im vergangenen Jahr gemeinsam mit ihren Familien die Aktion „Sport and Support“ aus der Taufe gehoben. Wie die diesjährige Statistik zeigt, gewinnt die Kampagne immer mehr an Interesse. In diesem Jahr nahmen fast 70 Personen in den Farben von „Sport and Support“ an der XII. Fahrradtour in Tczew teil und generierten so eine Summe von fast 3.500 PLN. Das Geld wurde zugunsten zweier schwer und chronisch kranker Menschen in der Nähe von Tczew gespendet.

UNSERE PLÄNE? MINDESTENS EINE 10YEARSCHALLENGE

Die Aktion Wir laufen und unterstützen wurde 2015 mit einem Gruppenstart während des 7. Tschenstochau-Laufs eingeweiht. In diesem Jahr treffen wir uns bereits zum fünften Mal an der Startlinie des Tschenstochau-Laufs. Solche kleinen Jubiläen sind es wert, gefeiert zu werden. Beim diesjährigen 11. Tschenstochau-Lauf werden wir mit unserer Aktion sowohl am Start als auch auf der Strecke noch mehr Akzente setzen. Wir wollen in diesem Jahr eine Rekordzahl von Teilnehmern versammeln, daher bereiten wir die Kampagne „100 Personen am Start“ und „Tor der Kraft“ vor. Wir empfehlen allen, die an der Teilnahme an der diesjährigen Ausgabe des Tschenstochau-Laufs interessiert sind, die Informationen auf der Facebook-Seite der Laufgruppe von PRESS GLASS im Rahmen der Aktion „Wir laufen und unterstützen“ zu verfolgen und in direkten Kontakt mit unserer Marketing-Abteilung in Nowa Wieś zu treten.

Was bringt uns 2019 und die nähere Zukunft? Wir wissen nur, dass wir noch mehr helfen wollen! Vielen Dank für die diesjährigen sportlichen Erfolge! Wir drücken die Daumen für Eure nächsten Starts und Erfolge. Wir sehen uns beim Wettbewerb!

 

FB.com/runandsupport

Wir laufen und leisten Unterstutzungun

Pinterest

Diese Website ist in folgenden Sprachen: International Englisch Französisch Kroatisch Italienisch Polnisch Russisch Schwedisch